Kontakt

Garten- und Landschaftsbau
Schmidt & Wiesberg GmbH

Niedereschbacher Straße 74
60437 Frankfurt

Tel: +49 (0) 61 01 - 4 87 88
Fax: +49 (0) 61 01 - 4 87 89

info@schmidt-wiesberg.de

Moderne Steine im Stil vergangener Zeiten
Modernes Betonpflaster mit dem Charme von traditionell gefertigtem Kopfsteinpflaster. Mehr

Ideal für Herbst und Winter
Angestrahlte Pflanzen oder Steine, Lichtspots im Wasser oder auf der Wasseroberfläche. Mehr

PERLSTAR® Oberflächenschutz
Innovative Schutzschicht, die in die Steinoberfläche eindringt. Öl und Fett verlieren ihren Schrecken. Mehr

Schmidt Wiesberg – Gartenbau und Landschaftsbau (Galabau) aus Frankfurt. Ihr Fachbetrieb für Gartenplanung, Gartengestaltung, Terrassenbau, Pflasterung, Anlage von Gartenteich oder Schwimmteich und Gartenpflege.

Frühzeitige und vorausschauende Gartenplanung

Berücksichtigen Sie genügend Vorlaufzeit für die Projektplanung mit dem Fachbetrieb

Projekte mit Stein- und Erdarbeiten im Herbst/Winter mit dem Fachbetrieb planen

Wenn sich im Frühjahr die ersten wärmenden Sonnenstrahlen zeigen und die Gartensaison beginnt, haben die Garten- und Landschaftsbauer in der Regel bereits die Auftragsplanung für die anstehenden Monate abgeschlossen und es wird schwierig, neue und umfangreichere Anfragen kurzfristig bzw. zeitnah zu platzieren.

Idealerweise wenden sich Kunden, die eine Neu- oder Umgestaltung ihrer Gartenanlage planen oder Pflaster-, Mauer- und/oder Natursteinarbeiten zu vergeben haben, bereits im Herbst/Winter an einen Fachbetrieb.

Die Vorteile für eine frühzeitige und vorausschauende Gartenplanung liegen auf der Hand:

  • Benötigtes Material und/oder gewünschte Pflanzen können bereits frühzeitig für Sie reserviert werden, so dass es bei Auftragsbeginn zu keinen Engpässen kommt.
  • Im Herbst/Winter lässt sich üblicherweise die Gartenstruktur aufgrund reduzierter Blatt- und Blütenstände besser erkennen.
  • Sie erhalten frühzeitig eine Übersicht über die anfallenden Kosten und können, falls notwendig, im Vorfeld einige Monate entsprechende Reserven bilden.
  • Bei einem großen Bauvorhaben kann das Projekt im Bedarfsfall, je nach finanziellen und zeitlichen Möglichkeiten, in mehrere Teilabschnitte gegliedert werden.
Schneide- und Fällarbeiten  im Frühjahr/Sommer für den Herbst/Winter vergeben

Im Gegensatz zu Stein- und Erdarbeiten, die bei Frost nicht durchgeführt werden können, bieten sich die kalten Wintermonate für Holzfällarbeiten sowie für Baumrück- und -formschnitte und für das Schneiden von Sträuchern an. Eine Auftragserteilung hierfür sollte daher frühzeitig in den Sommermonaten erfolgen.

FAZIT: Berücksichtigen Sie genügend Vorlaufzeit für die anstehenden Projekte in Ihrer Gartenanlage. Die Planung in Zusammenarbeit mit dem Garten- und Landschaftsbaubetrieb sollte bei Projekten mit Stein- und Erdarbeiten im Herbst/Winter für das/den kommende(n) Frühjahr/Sommer und bei Schneide- und Holzfällarbeiten im Frühjahr/Sommer für den anstehenden Herbst/Winter erfolgen.

Gerne planen wir mit Ihnen vorausschauend und kompetent Ihr Projekt, damit aus Ihrem Garten ein Traumgarten wird! Sprechen Sie uns bitte frühzeitig an, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen